Besticht durch eine einfache, klare Struktur. Mit einer Bettbreite von 1,40m ist es ideal als Einzelzimmer für gehobene Ansprüche.

Das Bad ist auf harmonische Weise in das Zimmer integriert - abgetrennt nur durch leichte Glaswände

Ist das schönste und zugleich größte Zimmer des Hauses. Es birgt einen Platz zum Arbeiten, einen zum Relaxen, es hat ein großes separates, helles Bad und einen Balkon, auf dem man die Ruhe des Stadtteils Neuenheim genießen kann.
Ein fröhliches Ambiente - ein Platz zum Wohlfühlen.

Das einzige Einzelzimmer in der Villa. Aber: mit geräumigem, separatem Bad und großem Balkon, Ein schönes, kleines Zimmer- schon jetzt sehr beliebt bei unseren Stammgästen...

Sie machen die Tür auf und fühlen sich gut! Vielleicht nicht wie zu Hause - Aber fast. Von dem im 2. Stock gelegenen Raum blicken Sie über die Dächer der benachbarten Villen -ein Zimmer, das der Seele gut tut. Das Bad ist auf architektonisch aufregende Art ins Zimmer integriert - das WC natürlich separat.

Hier herrscht eher kühle Sachlichkeit. Wenn es so etwas wie Männer- oder Frauenzimmer gibt, ist Zimmer 5 eindeutig männlich einzuordnen. Es hat den schönsten Blick des Hauses. über die Dächer der Rahmengasse hinaus...
Ein Beispiel dafür, dass Sachlichkeit und Wärme sich nicht zwangsläufig widersprechen müssen.

Der Fußboden dieses Raumes ist eine weiß lasierte Eichendiele-im Zusammenhang mit den hellen Möbeln und wiederum weißen Bett, hat dieses Zimmer eine unbeschwerte, fröhliche Atmosphäre. Bad und Zimmer sind durch eine große Glasschiebetür voneinander getrennt. Das französische Bett von 1,50 m Breite kann für Allergiker hergerichtet werden oder für Freunde der kuscheligen Daunendecken.